Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wer sich vor seiner Abschlussarbeit nicht sicher ist, von wem er diese betreuen lassen kann, dem soll hier geholfen werden.

Nachfolgend findet sich eine Zuordnung von Lehrenden zu Bereichen und Themen, die diese gerne betreuen. Wenn jemand  in der Liste nicht auftaucht, haben wir darüber entweder keine Daten, oder die Person möchte diese nicht heraus geben. 


LehrpersonThemen zur BetreuungAnmerkungen

Brandes

Bereitschaft zur Betreuung eines breiten Themenspektrums.

Besonderes Interesse an folgenden Themenbereichen:

  • Business-Intelligence,
  • Geschäftsprozess-Management (inkl. IT-Security-Prozesse),
  • IT-Infrastructure-Library (ITIL),
  • IT-Service-Management,
  • Requirements-Engineering (inkl. Vorstudie, Lasten- und Pflichtenheft, Fachkonzept)

Höppner
  • Datenanalyse
  • Data Mining
  • Maschinelles Lernen
  • Wissensrepräsentation (z. B. Linked Data)
  • Wissensverarbeitung
  • Information/Text Retrieval
  • Data Warehousing
  • Datenqualität
  • Big Data
  • Datenbanktechnologien

Gerndt (R.)
  • Bachelor- und Masterarbeiten:
  • Robotik
  • Humanoide Roboter
  • Soziale Roboter
  • Mensch-Roboter-Interaktion (u. a. mit Pepper, Baxter und zahlreichen weiteren Robotern).
  • RoboCup - Humanoide Fussballroboter (www.robocup.org)
  • Internet of Things (IoT)
  • Automatisierungstechnik
  • Regelungstechnik (u a. mit Arduino, Raspberry PI etc.)
  • Mixed / Augmented Reality
  • Interaktions-Design
  • Rapid Prototyping
  • Generative Kunst
  • Spieltheorie
  • Serious Games
  • Spieledesign

Jensen

Semestral bis zu 2 Abschlussarbeiten im Bereich Web-Suchmaschinen und Pflegeinformatik.

Wereinzelt Industriearbeiten Co-betreuen (formal als 1. Prüfer), abhängig von Arbeitslast und Gefallen am Thema.

Zu ersterem gibt es auch Stipendien beim SUMA e.V.

Master: nur Onliner!

Justen
  • Softwareentwicklung in C und C++
  • Hardwarenahe Softwareentwicklung
  • Softwareentwicklung im Automotive Umfeld
  • Betriebssystemnahe Softwareentwicklung
  • OSI/ISO Stack 1…7

Kircher + Pramme
  • Bussysteme im Fahrzeug
  • Fahrzeugvernetzung (V2X)
  • Industrievernetzung
  • Autonome mobile Systeme
  • industrielle Bildverarbeitung
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Simulation&Verifikation
  • Systemmodellierung
  • Augmented Reality
Abschlussarbeiten innerhalb der Arbeitsgruppe
Klawonn
  • Maschinelles Lernen
  • Data Mining
  • Datenanalyse und Statistik
  • Visualisierung
  • Künstliche Intelligenz
  • ggf. auch Arbeiten aus dem Bereich der Computergrafik

Kreyssig

Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praxisprojekte in den Bereichen:

  • Anwendungsspezifische Rechnerarchitekturen und Schaltkreise
  • System On Chip Softwareentwicklung und Modellierung u. a. in den Bereichen Mobilität und Autonomik
  • Transponder, Location Based Services, Satellitennavigation (u. a. GPS, Galileo, RFID, NFC) u. a. in den Bereichen Car2X und Identity and Access Management
  • Embedded Systems; diverse Plattformen und Programmiersprachen/Betriebssysteme - Programmierbare Logikbausteine und Systeme

Meyer, Carsten
  • Deep Learning und neuronale Netzwerke
  • Künstliche Intelligenz
  • Maschinelles Lernen und Mustererkennung
  • medizinische Bildverarbeitung
  • Computersehen und automatische Bildanalyse
  • Automatische Sprachverarbeitung

Müller
  • Moderne Unternehmensarchitekturen (Stichworte: Cloud, Microservices, Docker, Self-Contained Systems)
  • MicroProfile
  • Java EE
  • Jakarta EE
  • JVM
  • Graal

Riegler

Abschlussarbeiten (B. Sc. und M. Sc.)

Mehrere Themen aus dem Bereich wirksame und inovative Lehre/Computer Aided Formative Assessments, z. B. Entwurf und Implementation von Prototypen, Technologievergleich, Entwicklung von Konzepten oder Oberflächengestaltung. Sprechen Sie mich bitte jeweils persönlich an oder einen Mitarbeiter im Labor. 

Kontaktdaten finden Sie hier.


Schiering

Bachelorarbeiten:

  • IT Security und Privacy
  • IoT
  • Cloud Computing
  • Digitalisierung
  • Workflows und Prozesse
  • IT Governance
  • Projektmanagement

Masterarbeiten:

  • IT Security und Privacy, gerne im Zusammenhang mit Anwendungen in der Digitalisierung bzw. in Verbindung mit IoT und Cloud Computing

Sieverding
  • Produktdatenmanagement-Systeme
  • Kontext Informationstechnologie
(VW-Kontakte in dem Bereich)
Weimar
  • Mobile Anwendungen (Android, iOS, etc)
  • Mensch-Computer-Interaktion, GUIs, Virtual Reality
  • Prozessverbesserungen, Software-Engineering, Testen
  • GiS, Ortsbezogene Anwendungen

Valerius
(Zweitprüfer)

[Klages steht als Erstprüfer zur Verfügung]


  • Agile Entwicklung
  • BizDevOps
  • Blockchain
  • Internet of Things


  • Container/Docker/Kubernets und damit zusammenhängende (Open) Technolgien wie JENKINS, JIRA, OPENSHIFT, sowie aller Themen im Bereich IT Management

IT Unterstützung bei Merger und Acquistion, Zusammenarbeit etablierter Firmen mit StartUps im Bereich "Digitale Technologie", Themen im Bereich moderner Zusammenarbeitsmodelle zwischen Lehre und Industrie







  • No labels