Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Allgemeines

Das Rechenzentrum hat auf Grund mehrfacher Anfragen aus dem Bereich von Forschung & Lehre und der Studienqualitätskommission eine Campuslizenz für MATLAB, Simulink und ergänzende Toolboxen mit der Firma MathWorks abgeschlossen. MATLAB ist eine plattformunabhängige Software des Unternehmens MathWorks zur Lösung vorwiegend mathematisch-technischer Probleme. Mit Simulink können technisch-physikalische Systeme kausal modelliert simuliert werden.

Die Lizenz gilt jeweils für ein Jahr und wird bei Bedarf verlängert. Finanziert werden die Lizenzkosten aus den Studienqualitätsmitteln.

Lizenz aktualisieren

Vor Ablauf des Lizenzjahres erhalten Sie ggf. eine Aufforderung zur Aktualisierung. Eine Anleitung stellen wir hier im RZWiki zur Verfügung.

Was bedeutet die Campuslizenz und welche Regeln gelten?

Alle Beschäftigten und Studierenden der Ostfalia dürfen die Lizenz für Forschung und Lehre nutzen.

Beschäftigte und Studierende der Ostfalia dürfen die Software zusätzlich auch auf eigenen Rechnern installieren und verwenden.

Ihr Nutzungsrecht erlischt spätestens mit dem Exmatrikulationsdatum bzw. mit dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses.

Software und Lizenzinformationen dürfen nicht an Unbefugte weitergegeben werden.

Jegliche kommerzielle Nutzung der Produkte ist ausgeschlossen.

Erläuterung: Eine kommerzielle Nutzung liegt beispielsweise dann vor, wenn mit den Produkten Applikationen hergestellt werden, die vermarktet werden sollen oder im Auftrag der Industrie Projekte gegen Bezahlung abgewickelt werden sollen ....".

Was beinhaltet die Campuslizenz?

Standard

  • MATLAB
  • Simulink
  • Bioinformatics Toolbox
  • Control System Toolbox
  • Curve Fitting Toolbox
  • DSP System Toolbox
  • Data Acquisition Toolbox
  • Image Processing Toolbox
  • Instrument Control Toolbox
  • Optimization Toolbox
  • Parallel Computing Toolbox
  • Signal Processing Toolbox
  • SimScape
  • Simscape Multibody
  • Simulink Control Design
  • Stateflow
  • Statistics and Machine Learning Toolbox
  • Symbolic Math Toolbox

Add-Ons

  • Aerospace Blockset
  • Aerospace Toolbox
  • Communications System Toolbox
  • Computer Vision System Toolbox
  • Database Toolbox
  • Embedded Coder
  • Fixed-Point Designer
  • Fuzzy Logic Toolbox
  • Global Optimization Toolbox
  • HDL Verifier
  • Image Acquisition Toolbox
  • MATLAB Coder
  • MATLAB Report Generator
  • Model Predictive Control Toolbox
  • Neural Network Toolbox
  • OPC Toolbox
  • Partial Differential Equation Toolbox
  • Robust Control Toolbox
  • SimEvents
  • Simscape Driveline
  • Simscape Electronics
  • Simscape PowerSystems
  • Simulink 3D Animation
  • Simulink Coder
  • Simulink Design Optimization
  • Simulink Design Verifier
  • Simulink Desktop Real-Time
  • Simulink Real-Time
  • Simulink Report Generator
  • Simulink Test
  • Simulink Verification and Validation
  • System Identification Toolbox
  • Vehicle Network Toolbox

So erhalten und verwenden Sie den Aktivierungsschlüssel für MathWorks

 

Sie haben bisher noch keinen MathWorks Account?

  1. Sie erhalten den Aktivierungsschlüssel über das "Portal"  im Bereich "Allgemeine Dienste" unter "Software".
  2. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen im "Portal", um den Aktivierungsschlüssel zu erhalten.
  3. Erzeugen Sie unter www.mathworks.com/accesslogin/createProfile.do Ihren MathWorks Account. Nutzen Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse der Hochschule.
  4. Sie erhalten von MathWorks eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, die Einrichtung Ihres Accounts zu bestätigen. Klicken Sie dazu auf den Link in der E-Mail.
  5. Füllen Sie die Pflichtangaben in der Maske aus. Beachten Sie: Das Passwort für den Nutzeraccount bei MathWorks hat nichts mit dem Passwort für Ihren Account an der Ostfalia zu tun! Verwenden Sie daher aus Sicherheitsgründen für Ihren Nutzeraccount bei Mathworks auf keinen Fall das Passwort, welches Sie für Ihren Ostfalia-Account benutzen!
  6. Fügen Sie den Aktivierungsschlüssel ein.
  7. Klicken Sie auf Create.

Sie verfügen bereits einen MathWorks Account, den Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse der Hochschule angelegt haben?

Wenn Sie eine kommerzielle Lizenz nutzen, beachten Sie bitte, dass diese Lizenzen  separat verwaltet werden müssen.

  1. Sie erhalten den Aktivierungsschlüssel über das "Portal"  im Bereich "Allgemeine Dienste" unter "Software".
  2. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen im "Portal", um den Aktivierungsschlüssel zu erhalten.
  3. Melden Sie sich auf www.mathworks.com/licensecenter an
  4. Klicken Sie auf “Associate License” .
  5. Wenn Sie danach gefragt werden, fügen Sie den Aktivierungskey ein.

So laden Sie die Software herunter und installieren & aktivieren die gewünschten Produkte

Bitte beachten Sie, dass das Softwarepaket sehr umfangreich ist. Daher ist eine schnelle und stabile Internet Anbindung für den Download erforderlich.

Bei älteren Versionen (2017a und früher)  kommt es innerhalb des Hochschulnetzes aufgrund der Einstellungen des Anbieters zu Problemen bei der Installationen. Nutzen Sie daher möglichst die aktuelle Version. Beschäftigte können die älteren Versionen über das Portal aus der Ostfalia Geschäftsausstattung beziehen.


  1. Öffnen Sie: www.mathworks.com/downloads/web_downloads/select_release
    (Falls Sie in Ihrem Browser einen Adblocker installiert haben, müssen Sie die Einstellungen des Adblockers so konfigurieren, dass auf den Seiten von mathworks.com nichts unterbunden wird.)
  2. Klicken Sie auf den Download Button für das aktuelle Release.
  3. Laden Sie den Installer herunter.
  4. Führen Sie den Installer aus. In der Regel finden Sie die Datei im Download Ordner oder an dem von Ihnen gewählten Ort. Wählen Sie die passende Datei für Ihr Betriebssystem z.B.:
    • Windows: matlab_<release>_win64.exe
    • Windows: matlab_<release>_win32.exe

    • Mac OS X: matlab_<release>_maci64.zip (erforderlich mindestens MAC OS/X 10.9.5)
      <release> entspricht dem aktuellen Release
  5. Im Installer wählen Sie “Log in with a MathWorks Account” und folgen den Anweisungen.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, wählen Sie die Lizenz, die Sie nutzen möchten.
  7. Wählen Sie die Produkte, die Sie installieren möchten.
  8. Nach der Installation, selektieren Sie “Activate MATLAB“ und klicken Sie auf „Next“.
  9. Verifizieren Sie den Nutzernamen und fahren Sie fort bis die Aktivierung abgeschlossen ist.

Laborinstallationen

Um die Software für ein Labor auf mehreren Rechnern zu installieren, ist es zweckmäßig den Lizenzserver der Hochschule zu verwenden. Gehen Sie dazu nicht wie oben beschrieben vor, sondern wenden Sie sich bitte an rz@ostfalia.de.

Diese Ressourcen können Ihnen beim Start mit MATLAB & Simulink helfen

Interaktive Tutorials

http://www.mathworks.com/videos/

http://www.mathworks.de/academia/student_center/tutorials

http://www.mathworks.com/academia/courseware

MATLAB Central

http://www.mathworks.de/matlabcentral/fileexchange/

Informationen für DozentInnen:     

Unterrichtsmaterialien zu MATLAB und Simulink