Child pages
  • Stud.IP - Overview
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Inhalt

Was ist Stud.IP?

Stud.IP ist eine personalisierte internetbasierte Arbeitsumgebung zur Unterstützung von

  • Lehrveranstaltungen,
  • Online-, Fern- und Weiterbildungsstudiengängen,
  • Kursen
  • Projekten
  • und Hochschul-Gremien

Stud.IP unterstützt auf einfache komfortable Weise

  • die Kommunikation der Beteiligten,
  • die Verwaltung von Veranstaltungen,
  • den Austausch von Dateien, Ankündigungen und sonstigen Informationen

Der Zugang zu Stud.IP erfolgt browsergestützt über eine gesicherte Internetverbindung und ist personalisiert.
Der Zugang ist nur Hochschulangehörigen mit Hochschulaccount möglich. Der Zugang zu Veranstaltungen kann von den Verantwortlichen eingeschränkt werden.

Der Zugang zu stud.IP ist rollenbasiert.
Nutzern können in Stud.IP und in den Veranstaltungen unterschiedliche Rollen und Berechtigungen zugewiesen werden:

  • AdministratorIn
  • DozentIn
  • TutorIn
  • AutorIn
  • LeserIn

Studierende erhalten standardmäßig die AutorInnen-Rolle zugewiesen. Sie können von höheren Rollen zurückgestuft werden.

Was kann ich mit Stud.IP tun?

Lehrende können u. a.

  • ein personalisiertes Begleitangebot zu Ihrer Veranstaltung im Internet aufbauen,
  • Anmeldungen zu ihren Veranstaltungen organisieren,
  • Teilnehmer- und Gruppenlisten erstellen und verwalten
  • ihren Studierenden Ankündigungen, Dateien und sonstige Informationen auf einfache und komfortable Weise zur Verfügung stellen.
  •  Literaturlisten anlegen
  • Nachrichten und Ankündigungen verteilen.

Studierende haben u.a die Möglichkeit,

  • Dateien mit KomillitonInnen oder Lehrenden auszutauschen
  • auf verschiedenen Wegen mit anderen Veranstaltungsteilnehmern und den Lehrenden zu kommunizieren (E-Mail, Chat, Forum)
  • mit anderen an gemeinsamen Projekten oder Aufgaben zu arbeiten
  • sich von jedem Ort weltweit zu Veranstaltungen anzumelden
  • Termin- und Veranstaltungskalender anzulegen